Mein Vater, seine Geliebte & ich

Mit „Mein Vater, seine Geliebte & ich“ präsentiert MMV dem Zuschauer im verregneten Frühjahr 2002 eine DVD-Wiederveröffentlichung bei der es sich in der Tat um heiße Erotikkost aus Bella Italia handelt.

Mein Vater, seine Geliebte & ich DVD CoverMein Vater, seine Geliebte & ich
(„L’ Innocenza violata“)

Genre: Hardcore, Erotik, Sex

Land / Jahr: Italien 1997
Laufzeit: ca. 120 Minuten

Studio / Vertrieb: MMV
Regie: Alex Martini

Darsteller: Sabina, Dolly Golden, Olivia Del Rio, Lea Martini, Bruno SX, Eros Cristaldi, u.a.

Format: VHS / DVD
Extras: Dolby Digital 2.0, Trailer

Die Hauptfigur in „Mein Vater, seine Geliebte & ich“ ist die junge Sabrina. Die Blondine ist auf dem Weg nach Italien, um endlich einmal ihren Vater kennenzulernen, der ihre Mutter nach der Geburt verlassen hat.
Papa Manfredi (Bruno SX) hat sich als erfolgreicher Künstler in Italien niedergelassen. Nach einem Verkehrsunfall fristet er jedoch nur noch ein trübseliges Dasein im Rollstuhl. Lediglich die Erinnerungen an seine früheren Sex-Abenteuer lassen ihn zuweilen aus seinem Trübsinn aufwachen.

Doch das Töchterchen kommt in „Mein Vater, seine Geliebte & ich“ gar nicht dazu, ihren Vater richtig kennenzulernen. Denn gleich zu Anfang wird sie von der vollbusigen Jennifer in Empfang genommen, die ihr eine heftige Lektion in Sachen lesbischer Liebe offeriert.

Eine fantastische Szene, die gleich zu einer sehr heißen Party bei Manfredi überleitet, in der es jeder mit jeder treibt und es an Dreier Kombinationen, Blowjobs und Cumshots beileibe nicht mangelt.
Manfredi hält sich während der Party im Hintergrund und beauftragt seinen Freund Leonardo sich Sabrina anzunehmen, was er sich nicht zweimal sagen lässt. Wird er Sabrinas große Liebe und gibt es ein Happy End?

Mein Vater, seine Geliebte & ich“ von MMV bietet alles, was das Herz eines jeden Liebhaber von anspruchsvollen Pornofilmen begehrt. Den neben Top-Darstellern überzeugt auch Alex Martinis Inszenierung, und so wird dem Betrachter neben einer stimmigen und geradlinigen Story noch jede Menge an hochwertigem Hardcore-Kost geboten.

Sehr schöne Italo-Ware, bitte mehr davon!