Echte Schlampen #4

Kameramann Tim hat vier Damen ausfindig gemacht, die es immer und überall wollen. „Echte Schlampen“ halt, die mit ihren Partnern in den vier Paar-Nummer für richtig Tempo sorgen.

Echte Schlampen 4 DVD CoverEchte Schlampen #4

Genre: Hardcore, Erotik, Sex, Serie

Land / Jahr: D 2011
Laufzeit: ca. 95 Minuten

Studio / Vertrieb: Inflagranti
Regie: ?

Darsteller: Jil Thomson, Dirty Pueppy, Laureen Pink, CurlyAnn, Pornfighter Long John, Jeremy-P-Nova, Markus Waxenegger, u.a.

Format: DVD, PAL, 16:9, Deutsch
Extras: Trailer

Los geht es im vierten Teil der „Echte Schlampen“ Reihe von Inflagranti mit Dirty Pueppy, die im Vorspann noch Kira hieß. Die Brünette, die sich chinesische Schriftzeichen auf den Rücken tätowieren lassen hat, vergnügt sich in den ersten Minuten mit sich selber unter der Dusche.
Allerdings soll es nicht lange dauern, bis ihr Jeremy-P-Nova Gesellschaft leistet und der lässt sich bekanntlich nicht zwei Mal bitten. So geht es nach einem kurzen oralen Intro mit einigen Reitstellungen weiter, bis er ihr nach diversen A tergo Positionen am Ende auf den Hintern spritzt. Nette Nummer!

Die vollbusige Blonde Laureen Pink behandelt ihren aufregenden Körper zum Auftakt ihrer Sex-Szene mit Händen, Fingern und Vibratoren. Wenn allerdings, wie in „Echte Schlampen #4“, ein echter Riemen ins Spiel kommt, nimmt sie aber lieber diesen. So macht sie sich über Pornfghter Long John her und gibt ihm einen respektablen Blowjob.
Die weiteren Stellungen sind nicht gerade atemberaubend, aber werden durch abwechslungsreiche Kameraeinstellungen und dem Elan der Darsteller erheblich aufgepeppt. Die Hardcore-Szene endet mit einem schönen Facial.

CurlyAnn und Maekus Waxenegger lassen ebenfalls nichts anbrennen. Zum Abschluss des unterhaltsamen Streifens, zeigt Jil Thomson, das sie blastechnisch sehr talentiert ist. Mitten in der Nummer mit Jeremy-P-Nova spritzt die Gute ab. Das geht dann wirklich gut ab!

Echte Schlampen #4“ ist ein Inflagranti Film, der hält, was das Cover verspricht und das ist gut so!