Domina-Sessions – Special Edition: Dominas & Sklavias

Dominas und Sklavias“ lautet der Untertitel dieser Special Edition der „Domina Sessions“ von Inflagranti. Damit dürfte es schon mal keine Missverständnisse über den Inhalt geben. Hier lassen Dominas ihre Geschlechtsgenossinnen leiden, und das nicht zu knapp!

Domina-Sessions – Special Edition: Dominas und Sklavias DVD CoverDomina-Sessions – Special Edition: Dominas & Sklavias

Genre: Hardcore, Erotik, Sex, SM, Fetisch, FemDom

Land / Jahr: D 2011
Laufzeit: ca. 90 Minuten

Studio / Vertrieb: Inflagranti
Regie: ?

Darsteller: Maria Mia, Kira, Lady Alexxa, Sarah Leony

Format: DVD
Extras: Trailer

Maria Mia übernimmt in der ersten Szene von „Dominas und Sklavias“ die Rolle der DomSina. Etwas ungewöhnlich, aber nicht das erste Mal, dass sie die Harte spielt. Kira bewirbt sich bei ihr als Sekretärin und Maria Mia erzählt ihr, wie sie sich zu verhalten hat.
Nach kurzer Regelkunde steht Kira oben ohne da, und Maria Mia bearbeitet ihre gepiercten Nippel. Dabei kommt sie in Fahrt, zerrt dreht und zieht immer heftiger. Nun muss sich Kira vollends entkleiden, damit die Herrin in medias res gehen kann. Sie fingert sie, bearbeitet ihren Hintern und lässt sich auch selber ausgiebig mit der Zunge schlecken.
Kira ist damit aber bei weitem noch nicht erlöst, denn es folgen Schläge mit einem Lineal sowie Klammerungen samt Gewichten, welche ihre Pein erhöhen. Anschließend wird Kira noch geknebelt und mit einer Strap-On-Nummer endet eine ganz ordentliche Szene der „Domina-Sessions“.

In der zweiten Episode dieser „Special Edition“ erleben wir Lady Alexxa und Sarah Leony vor der gleichen Kulisse und im selben Rollenspiel. Erneut geht es um eine Stelle als Sekretärin und die vollbusige Alexxa züchtigt die nicht minder bestückte Sklavin prompt mit dem Lineal.
Langsam aber sicher entkleidet sich die Sklavin und wird dabei das Opfer von Schlägen und Züchtigungen. So bearbeitet die Herrin sie mit einer Peitsche, bis der massige Hintern rot anläuft. Nachdem die feuchte Muschi mit einigen Vibratoren geweitet worden ist, folgt noch ein heftiges Fisting, das die Szene beendet.

Domina-Sessions – Special Edition: Dominas & Sklavias“ von Inflagranti beinhaltet zwei ordentliche Szenen mit glaubhafter Darstellung und viel Action. Kann man sich gut ansehen!