Das Superweib

Mit „Das Superweib“ veröffentlicht MMV eine weitere Hardcore-Produktion mit der großartigen Laura Angel in der Hauptrolle und mit Backey Jakic in der Doppelrolle als Regisseur und Darsteller.

Das Superweib Laura Angel MMV DVD Cover

Das Superweib

Genre: Hardcore, Erotik, Sex, Film

Land / Jahr: D 2002
Laufzeit: ca. 100 Minuten

Studio / Vertrieb: MMV
Regie: Backey Jakic

Darsteller: Laura Angel, Denise, Steve Holmes, Titus Steel, Conny Dachs, u.a.

Format: VHS; DVD
Extras: Trailer

Zu Beginn von „Das Superweib“ wird der zwielichtige Geschäftsmann und Diplomat Helmut Todt (Steve Holmes) während einer ausufernden Sex-Party von den Behörden aufgegriffen. Bei der Vernehmung packt Dr. Todt aus und erzählt seine Liebens- und Leidensgeschichte. Die beruht auf der Tatsache, dass er mit der aufreizenden Valerie Todt (Laura Angel), dem titelgebenden Superweib, verheiratet ist. Besagte Ehefrau ist ebenfalls im diplomatischen Außendienst tätig, was dem eifersüchtigen Gatten Helmut ganz und gar nicht passt.

Als Laura einen neuen Auftrag erhält, verfolgt sie nur noch das Ziel an möglichst viel Geld zu gelangen und Helmut, so schnell wie möglich, loszuwerden. Sie spannt ein undurchsichtiges Netz an Intrigen und verliert trotz ständiger sexueller Versuchungen ihren Plan nicht aus den Augen.
Ihr neuer Begleiter Castillio (Backey Jakic) sorgt allerdings für zusätzlichen Trubel und ein wildes Spiel um Macht, Männer und Moneten beginnt.

„Das Superweib“ bietet geile Hardcore-Darsteller in geilen Sex-Szenen und an sehenswerten Locations, was insgesamt äußerst ansprechend in Szene gesetzt worden ist. Die Story stimmt auch und das Paar Laura Angel & Steve Holmes präsentiert sich in Hochform. Was will man mehr?