SexSessions #4 – Tippsen-F*ck

Die „SexSessions“-Reihe von Inflagranti entwickelt sich immer mehr zur Pflicht. Das Konzept der Verbindung dreier Sex-Geschichten funktioniert auch im neusten Teil „Tippsen-F*ck“ wieder bestens.
Sexsessions 4 - Tippsen-Fick DVD Cover

SexSessions #4 – Tippsen-F*ck

Genre: Hardcore, Erotik, Sex, Serie

Land / Jahr: D 2002
Laufzeit: ca. 90 Minuten

Studio / Vertrieb: Inflagranti
Regie: ?

Darsteller: Diverse

Format: VHS; DVD
Extras: –

In erster Linie liegt dies an der Abwechslung, auf die bei der Zusammenstellung Wert gelegt wird. So befinden sich auch hier unterschiedliche Schwerpunkte in den Hardcore-Episoden, von denen der Pärchen-Sex mittlerweile zum positiven Standard gehört.

Mit einer Art Handlung ist die Eröffnungsnummer versehen, in der eine Sekretärin von ihrem Chef vernascht wird, die jedoch eher von durchschnittlicher Qualität ist. Doch dies vergisst man schnell, wenn man am Herzstück von „SexSessions #4“ angelangt ist.

In der bezeichnend „Die Faust passt rein!“ betitelten Episode besorgt es sich ein Teenie namens Steffi zwar ganz ohne Partner, das jedoch mit einem solchen Elan, dass ihre Geilheit förmlich aus der Bildröhre tropft. Mit einem angeborenen Hang zum Exhibitionismus und Masochismus präsentiert sie sich völlig schamlos der Kamera.
Hoffen wir, dass dieses Naturtalent noch des öfteren zu sehen sein wird.

TEILEN
Vorheriger ArtikelAmerican Beauties
Nächster ArtikelDie Bestechlichen