Taxi Anal

Das „Taxi Anal“ ist eine echte Marktlücke! Gäbe es dies in meiner Umgebung, wäre es wohl schön öfter frequentiert worden als alle anderen Pizza-Taxis zusammen. Doch nur wer es sich leisten kann, wird von den hübschen Damen dieses Unternehmens bedient.

Taxi Anal CoverTaxi Anal

Genre: Hardcore, Erotik, Sex, Anal

Land / Jahr: D 2002
Laufzeit: ca. 88 Minuten

Studio / Vertrieb: Goldlight Film
Regie: Jack Crawler

Darsteller: Eva Falk, Sandra Russo, Diana Cross, u.a.

Format: VHS
Extras: –

In typischer und gehobener Goldlight Film-Manier jagt in „Taxi Anal“ ein erotischer Höhepunkt den anderen, ausgelöst durch die vornehmlich blonden Mädchen, die sich hier in sämtlichen Löchern beglücken lassen. Bei Goldlight Film hat man halt ein Händchen für überzeugende Porno-Darstellerinnen.

Wer etwas für Erotik der Luxusklasse überhat, und es nicht unbedingt wilder als Anal braucht, kommt im „Taxi Anal“ mit Sicherheit auf seine Kosten.