Frauen im Suff #8

Die Kultserie „Frauen im Suff“ von MMV geht bereits in die achte Runde! In fünf Episoden haben wir es wieder mit angetrunkenen, teilweise sogar mit ordentlich abgefüllten Damen zu tun, die sich im Rausch so richtig gehen lassen.

Frauen im Suff 8 VHS Cover von MMV

Frauen im Suff #8

Genre: Hardcore, Erotik, Sex, Serie, Extrem

Land / Jahr: D 2002
Laufzeit: ca. 90 Minuten

Studio / Vertrieb: MMV
Regie: ?

Darsteller: ?

Format: VHS
Extras: –

In „Frauen im Suff #8“ wird schon mal albern gekichert, oder die Augen verdrehen sich vom Rausch. Aber irgendwie kriegen es die geilen Weiber immer noch hin, ordentlich zu blasen und sich durchnehmen zu lassen. Den Herren macht es gar nichts aus, das ihre Gespielinnen alles andere als nüchtern sind, im Gegenteil, sie werden dadurch eher selbst noch geiler.

Auf das Erbrechen weiblicher Darstellerinnen wurde im achten Teil von „Frauen im Suff“ diesmal komplett verzichtet, nun ja, das ist ja auch nicht jedermanns Sache und vielleicht eben zu extrem.

Wer dies nicht vermisst, aber für sich einen besonderen Kick in der Tatsache ausmacht, das die Frauen sturzbetrunken agieren, liegt auch mit dieser Folge von „Frauen im Suff“ genau richtig. Denn hier wirkt alles echt und nicht gespielt!