Frauen im Suff #3

Die „Frauen im Suff“-Serie von MMV ist jetzt schon Kult! Volltrunkene Frauen beim Sex, das gab es noch nie!

Frauen im Suff 3 Cover BildFrauen im Suff #3

Genre: Erotik, Hardcore, Serie, Extrem

Land / Jahr: D ?
Laufzeit: ca. 90 Minuten

Studio / Vertrieb: MMV
Regie: ?

Darsteller: ?

Format: VHS
Extras: –

In der ersten Sex-Szene des dritten Teils von „Frauen im Suff“ kommt die hübsche Rothaarige bereits kaum die Treppen zum Haus hoch, so stark ist sie angeschlagen. Doch trotzdem wird erst mal geblasen, was das Zeug hält. Zwischen durch muss sie mal pinkeln. Na ja, alles kein Problem. Ihr Partner ist ständig darauf bedacht, sie weiter abzufüllen, und das alles während des fortlaufenden Geschlechtsakt. Irgendwann kann die Gute dann nicht mehr und muss sich übergeben. Unglaublich, das Ganze! Nach der Entleerung geht es aber natürlich weiter, und zwar mit einem kräftigen Analritt, dem dann das Abspritzen folgt.
Auch die zweite Hardcore-Szene von „Frauen im Suff #3“ hat es in sich. Diese beinhaltet nämlich eine Porno-Darstellerin mit einem tierischen Lachflash. So etwas hat der hartgesottene Pornokonsument auch noch nie gesehen! Die Kleine lacht sich halb tot, und wird zwischen durch in allen Lagen beglückt.
In der dritten und vierten Szene von „Frauen im Suff #3“ wird ebenfalls viel getrunken und noch einmal abgekotzt.

Mit „Frauen im Suff “ hat MMV einen absoluten Volltreffer für den besonderen Geschmack gelandet!