Der Sado-Maso Kerker

0
25

Der Sado-Maso Kerker ist ein weiterer, eher dürftiger Versuch aus dem florierenden Geschäft mit der Lust am Schmerz ein paar Mark im SM-Genre zu verdienen.

Sado-Maso-Kerker BildDer Sado-Maso Kerker

Genre: Erotik, Hardcore, SM

Land / Jahr: D 2001
Laufzeit: ca. 90 Minuten

Studio / Vertrieb: MHV Media
Regie: ?

Darsteller: ?

Format: VHS
Extras: –

Im heimischen Keller aufgenommen, mangelt es dieser S/M-Produktion an jeglicher Professionalität. Das soll nicht heißen, dass HomeMade-Pornos nicht gerade das gewisse Extra haben können. Gerade im S/M-Genre kommt so ein viel authentischeres Flair auf.
Im Sado-Maso Kerker will der Funke jedoch nicht überspringen. Das mag sowohl an den eher unattraktiven Sklavinnen liegen, die hier ihrer Strafe unterzogen werden, als auch an der Herrin, der es an Ausstrahlung mangelt.
Einzig der männliche Sklave ist ein Lichtblick, denn seine Duldsamkeit scheint Grenzenlos. Ob er nun einen Cocktail aus Urin und Brotstücken bekommt oder sein Schwanz mit heißem Wachs umhüllt wird, er hält allem tapfer Stand.

Der Sado-Maso Kerker könnte für all diejenigen geeignet sein, die es eher schmuddelig und billig mögen. Wie gesagt, gerade im Fetisch-Metier kann das von ausschlaggebender Wichtigkeit sein. Ist eben Geschmackssache.