Seduce Me … Vol.1

0
24

Harry aus Holland hat es vorgemacht: Mit kessen Sprüchen, waghalsigen Vorwänden und einigem Geschick, gelang es ihm schon etliche Male hübsche Mädchen auf der Straße aufzureißen. Dann lockte er sie ins Hotelzimmer und versuchte die Hübschen zum Entkleiden zu bewegen. Wie weit die jeweiligen Damen dabei gehen, macht den Reiz dieser Serie aus, die unter dem Namen „Excuse Me..“ bekannt und beliebt wurde.

Seduce Me ... Vol.1 Cover BildSeduce Me … Vol.1

Genre: Erotik, Hardcore, Serie, POV, Teen, Reality

Land / Jahr: D 2001
Laufzeit: ca. 180 Minuten

Studio / Vertrieb: Videorama
Regie: Christian

Darsteller: ?

Format: VHS

Was der Harry kann, kann ich schon lange“, sagte sich daraufhin wohl auch Christian aus Deutschland, und macht seinerseits Jagd auf nette Mädels. „Seduce Me…“ nennt sich dieser Serien-Ableger, welcher sich konzeptionell kaum vom Original unterscheidet.

Seduce Me…“ bietet vier Frauen bei einer Spielzeit von drei Stunden und einige Flops, was bedeutet: Mädchen, die Christian nicht aufs Hotelzimmer gefolgt sind. Im ersten Teil der Serie erkundet er nun Dänemark und zu seinem losen Mundwerk gesellt sich eine flinke Zunge, mit der er diejenigen verwöhnt, die es zulassen.

Originalitätspreise gibt es für „Seduce Me…“ nicht, dafür aber auch keinen Anlass zur Kritik. Handwerklich dem Vorbild ebenbürtig, bietet die erste Folge perfekte Unterhaltung, die auch jeden Harry-Fan überzeugen müsste. Und drei der Mädels sind auch äußerst hübsch!

Wer also auf Natürlichkeit vor der Kamera steht, sollte bei „Seduce Me…“ zugreifen.