Das Archiv – Szenen geiler Lust

Touch Videoöffnet sein Archiv als Dank für langjährig Kundentreue!“. Mit dieser vielversprechenden Ankündigung schmückt sich der Covertext dieser Produktion und bietet gleichermaßen aparte Darstellerinnen und Fotos auf dem Cover. Doch genau diese beiden Punkte bieten berechtigten Anlass zur Kritik.

Das Archiv – Szenen geiler Lust Cover BildDas Archiv – Szenen geiler Lust

Genre: Hardcore

Land / Jahr: D 2001
Laufzeit: ca. 92 Minuten

Studio / Vertrieb: Touch Video
Regie: Benno Bautz

Darsteller: Blondy, Asia, Edita, Atila, u.a.

Format: VHS

Zum einen bietet Das Archiv von Touch Video lediglich fünf Sex-Szenen (größtenteils aus osteuropäischer Produktion) auf, die man selbst beim besten guten Willen nur als leidlich geil bezeichnen kann.
Zum anderen finden sich einige der Coverfotos und abgebildeten Darstellerinnen nicht im Film wieder. Hier liege ich hoffentlich richtig, wenn ich keine böse Absicht unterstelle, sondern das es sich um einen Fehler des zuständigen Grafikers handelt.

Als Fazit der „Archiv“-Öffnung von Touch Video lässt sich festhalten, dass sich hier nicht gerade um ein Schmuckstück in Sachen Pornofilm handelt, sondern lediglich um schale und lieblos aufbereitete Standard-Kost. Hier hätte man mehr erwarten dürfen!