The Pussy Willows – Die geile Mädchen-Band

0
28

Ich weiß nicht mehr genau was, aber irgendetwas reizte mich an diesem Tape mit dem Titel The Pussy Willows… vermutlich war es der irrsinnige Backcover-Text und die Szenen-Fotos. Das „Happy Cock“-Logo ist übrigens auch nicht ohne, zeigt es doch einen krähenden, gezeichneten Hahn, dessen Wirken auch im Vorspann zu bestaunen ist. Aber genug der Sentimentalität und zum Inhalt dieser Produktion:

The Pussy Willows - VHS Cover AVF Superstar VideoDiese Pussywillows machen leider keinen Cock happy!

Sechs Mädels spielen in einer Band namens „Pussy Willows“ (angeblich Rock, aber welcher Stil es nun genau ist, spielt hier wohl eher eine unbedeutende Rolle) und bekommen die Chance zu einem Videodreh geboten.
Nach langem Einleitungsgefasel aus dem Off und einem Gespräch mit dem Produzenten (Ray Hardin) schnappt sich dieser erst mal die Leadgitarristin (Andrea Brittian) und es kommt zu einem fröhlichen Duett.

Währenddessen sind die anderen Mädels schon bei den Drehvorbereitungen und vertreiben sich die Zeit mit neckischen Lesben-Spielchen.
Irgendwann beginnt dann auch der Dreh, in dessen Folge der Tontechniker (Marc Wallace) einige der Musikerinnen vernascht.

Die Musik ist zwar unerträgliches Gedudel, aber der Zuschauer bekommt zwischendurch noch einige Einlagen geboten. So taucht urplötzlich Tom Byron als mysteriöser Drummer auf und der Produzent fordert zum Dreier auf.

Ja, so schön ist das Musikgeschäft … Ja, Ende der 80er war die Luft wohl raus. Sowohl Mode als auch musikmäßig und es scheint wohl ein reiner Akt der Verzweiflung gewesen zu sein, dass dieser lahme Film damals zum „Best Video Of The Year“ (VELVET-Magazin) gewählt wurde.

Sicherlich gab es bessere Zeiten, denn angesichts dieser Produktion wird wahrlich kein „Cock“ happy!


The Pussy Willows – Die geile Mädchen-Band

Originaltitel: Pussywillows
Genre: Erotikfilm, Porno Spielfilm
Land / Jahr: USA 1985
Laufzeit: ca. 80 Min.
Studio / Vertrieb: AVF Superstar Video / Happy Cock
Regie: Bobby Hollander
Erotik Darsteller: Susan Hart, Misty Reagan, Tiffany Blake, Ray Hardin, Marc Wallace, Tom Byron, u.a.
Format (Bild + Ton): VHS, deutscher Ton
TEILEN
Vorheriger ArtikelJack‘s Playground – Die erste Doku-Soap-Opera des Hardcore-Films
Nächster ArtikelThe Immoral Mr. Teas (Russ Meyer Films)

ist der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von German-Adult-News.com. Neben der Tätigkeit für GAN ist Tom auch noch als freier Texter und Redakteur für andere Blogs, Online-Shops und Magazine (On- und Offline) aktiv. Die Themen-Bandbreite reicht dabei von Entertainment & Medien bis hin zu E-Commerce. Geboren und wohnhaft im Herzen des Ruhrgebiets ist Tom seit vielen Jahren glücklich verheiratet und stolzer Vater.