Gleitmittel von Joydivision: AquaGlide, Bioglide & Co.

Gleitmittel von Joydivision oder gut gerutscht ist halb gewonnen! Ein lockerer Spruch, der oft und gerne fällt, wenn es schnell und geil zur Sache gehen soll. Dabei sollte man aber vor allem daran denken, dass viele Massageöle, Cremes oder sogar einige Gleitmittel auf Silikon-Basis Kondome und Sex-Toys zerstören können! Daher haben wir diesmal weniger den Test- als vielmehr den Aufklärungsaspekt zum Schwerpunkt dieser Produktvorstellung von Gleitmitteln erklärt.

Joydivision: Gleitmittel & Gleitgele in der Übersicht

Aquaglide Gleitgel von Joydivision BildEin Kondom bietet Sicherheit, egal, ob man sich vor Krankheiten oder einer ungewollten Schwangerschaft schützen möchte. Gleitmittel machen gerade die Verwendung von Kondomen wesentlich angenehmer und geben im Allgemeinen ein tolles „nasses“ Feeling beim Sex.

Vielen Paaren ist jedoch nicht bekannt, dass es bei den Gleitmitteln große und vor allem wichtige Unterschiede gibt, die sogar die Sicherheit von Kondomen maßgeblich beeinflussen. Jedes Gleitmittel ist für unterschiedliche Zwecke geeignet. Hier die wichtigsten Unterschiede zusammengefasst:

Massageöle und Cremes

Vorsicht! Massageöle und Cremes sollten eher nicht als Gleitmittel genutzt werden, da sie mit ihren Inhaltsstoffen Kondome porös und durchlässig werden lassen können.
Spezielle Genitalcremes sind jedoch wunderbar anregend und verfügen häufig auch über eine durchblutungsfördernde Wirkung. Allerdings sollte man Cremes vor dem Verkehr mit Kondom mindestens 30 Minuten einwirken lassen, damit die Sicherheit nicht negativ beeinflusst wird.

Produkttipp Massageöl: BODYoil
Produkttipp Genitalcremes: PeniX active, ClitoriX (EROpharm)


Das neutrale wasserbasierende Gleitgel

Ideal für die Anwendung mit Kondomen. Das auf Wasser basierende Gel hat den Vorteil, dass es der ursprünglichen vaginalen Feuchtigkeit recht nah kommt. Es gleitet lange und ist nach dem Verkehr
leicht abwaschbar.

Produkttipps: BIOglide (das erste 100% BIOlogische Gleitgel), AQUAglide (die beliebteste Gleitgelmarke Europas) und man’s best

Das Oral-Spaßgel

Wasserbasierend und 100% kondomgeeignet, versüßt es den französischen Sex mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen und kann auch zum „normalen“ Geschlechtsakt verwendet werden.

Produkttipp: Frenchkiss (Lemon, Erdbeer), BIOglide (Kirsch, Erdbeer), AQUAglide (Exotic, Erdbeer, Kirsch, Banane, Himbeer)

Das Anal-Gleitgel

Hier kommt es bezüglich der Kondomsicherheit darauf an, ob es sich um ein wasser- oder silikonbasierendes Gleitmittel handelt. Wasserbasierende sind mit großer Wahrscheinlichkeit kondomsicher!
Anal-Gleitgele haben den Vorteil, dass sie von der Konsistenz her meist sehr leicht und samtig sind und die Gleitfähigkeit für den empfindlichen Analbereich stärker ist als bei normalen Gleitgelen für den Vaginalbereich.

Produkttipps: AQUAglide anal, BIOglide anal

Das silikonbasierende Gleitgel

Es gleitet wunderbar lange, vielleicht sogar am stärksten und längsten von allen hier vorgestellten Gleitmitteln. Man kann damit massieren und, da es nicht wasserlöslich ist, sogar perfekten Sex unter der Dusche oder in der Badewanne haben.
Am besten entfernt man es, indem man es nach dem Verkehr mit einem Tuch abwischt – denn wasserlöslich ist es nicht. Aber Vorsicht: In der Anwendung mit Silikon-Toys können Silikon-Gleitmittel das Material angreifen.

Produkttipps: Slick’n’Slide, THAT’S

TEILEN
Vorheriger ArtikelFeigenblatt (Nr. 5/2006)
Nächster ArtikelTriple-Dick Strap-On Dildo (Orion)

ist der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von German-Adult-News.com. Neben der Tätigkeit für GAN ist Tom auch noch als freier Texter und Redakteur für andere Blogs, Online-Shops und Magazine (On- und Offline) aktiv. Die Themen-Bandbreite reicht dabei von Entertainment & Medien bis hin zu E-Commerce. Geboren und wohnhaft im Herzen des Ruhrgebiets ist Tom seit vielen Jahren glücklich verheiratet und stolzer Vater.