Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith Edition

Vor etwas mehr als einem Jahr konnte Lucas Arts mit Star Wars: The Force Unleashed nicht nur die Kritiker überzeugen, sondern auch die Fans. Mit sechs Millionen verkauften Exemplaren avancierte der Titel auch zum schnellstverkauften Star Wars-Spiel aller Zeiten.
Die nun veröffentlichte Ultimate Sith Edition von Star Wars: The Force Unleashed beinhaltet nun das ursprüngliche Spiel, sowie die zwei bisherigen Download-Missionen wie auch eine neue exklusive Mission.

StarWars sith edition packshot ps3Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith Edition enthält neben den neuen Missionen, wie schon erwähnt das „alte“ Hauptspiel. Da hier die neue Version samt Inhalten im Vordergrund stehen soll, nur ein paar kurze Zeilen zum Spiel.

Dieses hinterlässt trotz des längeren Zeitraums immer noch einen guten Eindruck auf der Konsole und muss sich keinesfalls verstecken. Allerdings war der erste Release mit etlichen Bugs versehen, die man in der Ultimate Sith Editionbis auf einige nahezu vollständig behoben hat. Allerdings nerven immer noch Tearing und Clipping Fehler.

The ultimate Star Wars Force Unleashed

Kurz nach dem Fall der Republik macht sich Darth Vader persönlich auf die Jagd nach den wenigen verbliebenden Jedis. Die episch angelegte Story ist somit in dem weitgehend unbekannten Zeitraum zwischen Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith und Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung angesiedelt. Die Suche führt Dart Vader unter anderem Kashyyyk, dem Heimatplaneten der Wookies. Dort trifft er überraschend auf ein Kind mit starker Macht. Anstatt ihn zu töten, nimmt der dunkle Sith Lord den Jungen als seinen Schüler auf. Danach ist es an dem Spieler die Geschicke des herangewachsenen Jungen namens Starkiller zu leiten.

Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith EditionIm Auftrag Vaders bereist er nun die Galaxis, um die letzten Jedis zu eliminieren und mit der weiteren Macht den Imperator später stürzen zu können.
Mit dem Raumschiff Rogue Shadow geht es danach von Mission zu Mission weiter. In spannenden Zwischensequenzen wird die durchaus interessante Handlung fortgeführt und der Spieler erhält zudem praktische Hintergrundinformationen und nützliche Tipps.

Im Einsatz gilt es dann sich mit dem Lichtschwert und einem Arsenal an Machtfähigkeiten durch Horden von Gegnern zu kämpfen. Dank der Machtfähigkeiten wird das typische Hack’n’Slay  Gameplay durchaus aufgelockert und driftet nicht vollständig in das übliche Geplänkel ab. Zudem kann man dank zahlreicher Checkpoints durchaus mal wilde Attacken wie auch taktisches Vorgehen ausprobieren. Im Regelfall ist man übrigens mit dem geschickten Einsatz der Macht und teilweisem Verhalten in der Deckung durchaus schneller am Ziel als mit rabiaten Fights.
Im Verlauf des Spiels kann man auch noch seine Fähigkeiten und sein Lichtschwert aufrüsten bis es am Ende zu einer alles entscheidenen Auseinandersetzung kommt.

Die Ultimate Sith Edition mit exklusiver Mission:

Wer sich soweit erfolgreich durchgekämpft hat, kann sich in der Ultimate Sith Edition anschließend mit drei weiteren Missionen befassen. „Jedi-Tempel“ und „Eine zerbrechliche Hoffnung“ sind bereits als einzelne Download-Inhalte für je 10 Euro erhältlich. Die neue und dritte Episode „Der Zorn des Imperiums“ ist jedoch der Ultimate Sith Edition exklusiv vorenthalten.

Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith EditionDer Jedi-Tempel auf Coruscant

In der „Jedi-Tempel“-Mission gilt es in den Jedi-Tempel auf Coruscant einzudringen und sich der Sturmtruppen zu erwehren. Dabei müssen einige Machträtsel gelöst werden, sowie die Fähigkeiten der Macht eingesetzt werden. Alles in allem gut, aber nicht wirklich mitreißend.

Zerbrechliche Hoffnung auf Tatooine

Umso spannender geht es dann in „Eine zerbrechliche Hoffnung“auf dem Planeten Tatooine weiter: als Attentäter des Imperators muss man C3PO und R2D2 aufhalten, die im Besitz der Pläne für den Todesstern sind.
Aufgrund des Todes von Darth Vader hat sich die Zeit etwas geändert, dennoch kämpft sich der Spieler durch Jabbas Palast. Dabei treten ihm nicht nur seine Leibwächter, sondern auch Rancor entgegen. Boba Fett und Obi-Wan tauchen natürlich auch noch auf.

Der eisige Zorn des Imperiums

Die Echo-Basis auf dem Eisplaneten Hoth, bekannt aus „Star Wars – Episode V: Das Imperium schlägt zurück“ ist der Schauplatz der neuen und exklusiven Epiosode „Der Zorn des Imperiums“. Die mächtigen Walker des Imperiums treten gegen die Rebellen auf Snowspeedern an. Aufgabe des Spieler ist es dabei, in den Stützpunkt eindringen, sich der Eismenschen zu erwehren und Luke Skywalker zu töten.

Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith EditionDabei fallen auch hier einige kleine Alternativen zur regulären Stars Wars Serie auf, was das Spiel aber umso interessanter macht, und auch einen völlig neuen und veränderten Blickwinkel bietet.
Aber auch sonst ist das dritte und neue Level eine kleine Offenbarung und in jeder Hinsicht sorgfältig umgesetzt.

Die Spieldauer der neuen Missionen kann man pro Mission in 30 bis 60 Minuten absolvieren. Alle drei Missionen kassen frei auswählen, so dass nur Neuneinsteiger die Hauptstory vorab spielen sollten. Ein nochmaliger Charakteraufbau ist auch nicht nötig und man kann die Macht mit voller Kraft walten lassen.
Positiv noch anzumerken ist der Umstand, dass die Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith Edition übrigens auch noch die sonst kostenpflichtigen Download-Pakete mit über 40 zusätzlichen Charakteren enthält.

Das Fazit für Star Wars Fans

Unabhängig von der Ultimate Sith Edition ist das Spiel trotz einiger Fehler ein Pflichtkauf. In optischer Hinsicht kann Star Wars: The Force Unleashed immer noch überzeugen und sieht gut aus. Die drei Missionen bieten zusammengenommen ein zusätzliches Spielvergnügen und die deutsche Sprachausgabe kann gleichfalls überzeugen.

Wer das Spiel also noch nicht hat, sollte auf jeden Fall zur Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith Edition greifen, und kann sich das Geld für die Downloads sparen.


Star Wars: The Force Unleashed – Ultimate Sith Edition

Land / Jahr: Deutschland 2009
Studio / Vertrieb: LucasArts (Activision)
Format (Bild + Ton: PAL, Blu-ray, Full HD (720p), Dolby Digital, Deutsch
Konsolen Plattform: PS3 (Xbox360, PC)
TEILEN
Vorheriger ArtikelNew Super Mario Bros. Wii
Nächster ArtikelAlles über Porno!
ist der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von German-Adult-News.com. Neben der Tätigkeit für GAN ist Tom auch noch als freier Texter und Redakteur für andere Blogs, Online-Shops und Magazine (On- und Offline) aktiv. Die Themen-Bandbreite reicht dabei von Entertainment & Medien bis hin zu E-Commerce. Geboren und wohnhaft im Herzen des Ruhrgebiets ist Tom seit vielen Jahren glücklich verheiratet und stolzer Vater.