Teresa‘s Studio 1: Der Erotikchat und Partnertreff im Internet

Auf der Suche nach interessanten Websites und Erotik-Angeboten sind wir diesmal auf Teresa’s Studio 1 aufmerksam geworden, das einen Erotikchat für Männer und Frauen und nahezu jeden Fetisch bietet.

Teresas Studio1 ScreenshotInteressant vor allem unter dem Aspekt, dass im Zeitalter der legalen wie illegalen Tubes nicht nur Livecams sondern vor allem auch klassische Chats gerade im Erotikbereich ins Hintertreffen geraten sind. Weniger aus allgemeinem Interesse an erotischen Angeboten dieser Art als viel mehr in Sachen Besuchermengen.

Umso erstaunter war ich als ich auf das Online Angebot von Teresa‘s Studio 1 traf, welches insbesondere in Bezug auf die puristische Aufmachung meine Neugier weckte. Nichts gegen den Erotikchat an sich, aber ich fühlte mich doch um etwas mehr als ein Jahrzehnt zurück versetzt als Chats noch angesichts des Einsatzes von Modems und zeitbasierter Online-Nutzung das Nonplus-Ultra des erotischen Online-Konsums waren.

Teresa’s Erotikchat und Partnertreff für Alle und jeden Fetisch

Also sah ich mir den Erotikchat von Teresa näher an, der optisch wie inhaltlich „Erotik pur“ und „Flirten Online“ sowie hautnahen Kontakt verheißt. Der Chat geht natürlich zeitgemäß über die reine Textdarstellung hinaus und bietet auch Fotos und Webcam. Doch dazu später mehr!
Der Chat-Klassiker verspricht dem User, dass einfach alle zur Sache kommen, was bei ein paar hundert Nutzern, je nach Tag und Uhrzeit, keineswegs ausgeschlossen scheint. Nicht zuletzt, da sich jeder User mit seiner persönlichen Vorliebe und Fetisch anmelden kann. Entsprechend kann man sich durch unzählige Fantasien und Kontakte klicken. Die Bandbreite und Themenvielfalt reicht im Erotikchat von Teresa’s Studio 1 von Kuscheln bis zu bizarren Praktiken, wobei illegale Praktiken und sexuelle Präferenzen davon selbstverständlich ausgenommen sind. Aber wie dem auch sei, steht der gemeinsame sexuelle Kick für Männer, Frauen und Paare im Vordergrund und das jeden Tag 24h Stunden lang. Beim Chatten braucht niemand ein Blatt vor den Mund zu nehmen und ob und was sich letztendlich aus den erotischen Chats ergibt, sei es nun virtuell oder persönlich, ist den erwachsenen Beteiligten selbst überlassen.

Für Neubesucher ist leider auf den ersten Blick eher wenig zu sehen. Neben den einzelnen Menüpunkten, sind rechts die aktuellen Teilnehmer im Chat zu sehen. Vor der dem Chat steht erst einmal die kostenlose Anmeldung an, die man anonym durchführen kann, da ein Pseudonym ausreicht. Danach kann man seine Visitenkarte anlegen, Bilder hochladen und weitere Daten und Vorlieben angeben. Bei Fragen und Problemen steht jederzeit ein Moderatoren-Team für Fragen und Probleme bereit.
Soweit so gut und vollkommen problemlos. Viele Chat-Teilnehmer haben zumindest ein Bild und einen kurzen Info-Text hinterlegt, mit dem man sich einen ersten flüchtigen Eindruck vor der Kontaktaufnahme verschaffen kann. Dies ist auch gut so, denn um chatten zu können ist eine weitere Anmeldung erforderlich, die mit 0,77 Cent/Minute für die Online-Nutzung des Chats zu Buche schlägt. Dabei stehen diverse seriöse und sichere Zahlungswege zur Auswahl und man sollte sich wie gesagt, schon genau überlegen wen man im Erotikchat von Teresa kontaktieren will. Frauen können übrigens per Mail einen separaten „Frauenzugang“ beantragen.

Weiterhin bietet Teresa’s Studio 1 noch kostenlose Kontaktanzeigen der Chat-Teilnehmer und monatliche Events wie Event Chats wie jeden 2. Freitag im Monat den Chat zum Thema „BDSM – Fetisch – Sklaven – Sklavinnen“ und jeden 3. Freitag im Monat das „Gay – BI – BI Paare“.
Abgerundet wird das Erotikchat Angebot durch „Teilnehmerkolumnen“ in denen die Teilnehmer des Chats über ihre erotischen Erlebnisse berichten und ein Lexikon mit den wichtigsten Erklärungen zu sexuellen Praktiken und Abkürzungen.

Wer also wieder mal einen erotischen Chat besuchen will, sollte in Teresa’s Studio 1 vorbeischauen.

TEILEN
Vorheriger ArtikelFunDorado – Das geile Lila Erotik Portal im Praxistest
Nächster ArtikelVibrator Erotik Shop von Orion – Schnell, sicher, zuverlässig

ist der Gründer, Herausgeber und Chefredakteur von German-Adult-News.com. Neben der Tätigkeit für GAN ist Tom auch noch als freier Texter und Redakteur für andere Blogs, Online-Shops und Magazine (On- und Offline) aktiv. Die Themen-Bandbreite reicht dabei von Entertainment & Medien bis hin zu E-Commerce. Geboren und wohnhaft im Herzen des Ruhrgebiets ist Tom seit vielen Jahren glücklich verheiratet und stolzer Vater.